Mehr Infos

IATA-Bürgschaften

Sie möchten am Online-Buchungssystem der International Air Transport Association teilnehmen und brauchen eine Bürgschaft? 

Mit einer IATA-Bürgschaft sichern Sie die Bezahlung gebuchter Flugtickes ab und können Ihr Geschäft starten.

Was ist eine IATA-Bürgschaft?

Die International Air Transport Association ist der internationale Dachverband der Fluggesellschaften und betreibt das weltweit am weitesten verbreitete System zur einfachen Abwicklung von Flugtickets. Autorisierte Verkaufsagenten (meist Reisebüros) drucken Flugtickets auf Blanko-Dokumenten. Dadurch entstehen Verbindlichkeiten gegenüber der IATA. Diese werden durch eine Bürgschaft abgesichert. Die Höhe der Bürgschaft richtet sich also nach dem Umsatz der Reisebüros.

Für wen ist die Bürgschaft sinnvoll?

Alle Unternehmen die Flugtickets verkaufen und an das Buchungssystem der IATA angeschlossen sind. Besonders Reisebüros die von der IATA lizenziert wurden.

Praxisbeispiel

Die Hin und Weg GmbH plant ein Online-Reisebüro mit besonderem Service für internationale Geschäftsreisende. Reisen werden oft über mehre Flughäfen weltweit und mit mehreren Fluggesellschaften gebucht. Die Tickets sollen über den Billing and Settlement Plan der IATA abgerechnet werden. Voraussetzung für eine Lizenz ist eine Bürgschaft, da die E-Tickets direkt vom Reisebüro ausgestellt und erst anschließend über die IATA abgerechnet werden.

Auf einen Blick

Beitragshöhe

ab 5.000 EUR

Bürgschaftsempfänger

nternational Air Transport Association (IATA)

Musterbürgschaft

Besonders geeignet für

Reisebüros und andere Verkaufsagenten der IATA

Möchten Sie eine Beratung?

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl der passenden Bürgschaft. Sie können dazu ganz bequem Ihren Wunschtermin online buchen.

Tanja Vuksanovic

Spezialistin für Bürgschaften

Melanie Larcher

Spezialistin für Bürgschaften

Das könnte Sie auch interessieren

Leasingbürgschaften

Sie möchten einen Leasingvertrag z.B. für ein Fahrzeug oder eine Maschine abschließen? Leasinggeber lassen sich zur Absicherung der monatlichen Leasingraten, oder einer Anzahlung oft eine Bürgschaft geben.

weiter
Leasingbürgschaften

Vertragserfüllungsbürgschaften

Die Bürgschaft garantiert die ordnungsgemäße Erfüllung eines Anspruchs aus einem Vertrag, beispielsweise aus einem Kaufvertrag oder Werkvertrag. Bei einem Bauwerkvertrag deckt sie beispielsweise auch die Mängelansprüche nach der Abnahme der Immobilie ab. Die Höhe der Bürgschaft richtet sich dabei am Vertragswert.

weiter
Vertragserfüllungsbürgschaften

Mietkautionsbürgschaften für Gewerbeobjekte

Mieten oder pachten Sie als Unternehmer eine Immobilie, verlangt Ihr Vermieter in der Regel eine Kaution. Deren Höhe ist frei verhandelbar und kann, je nach Branche und Objekt, auch bis zu 12 Monatsmieten betragen. Das kann die eigene Liquidität ganz schön belasten. Als Alternative für eine Barkaution bietet sich daher eine Bürgschaft an.

weiter
Mietkautionsbürgschaften für Gewerbeobjekte