Mehr Infos

Mietkautionsbürgschaften für Gewerbeobjekte

Sie haben einen gewerblichen Miet- oder Pachtvertrag abgeschlossen und sollen eine Kaution stellen?

Wenn Sie keine Barkaution hinterlegen möchten, können Sie auch eine Mietkautionsbürgschaft für Gewerbe abschließen. Ihr Vermieter ist abgesichert und Sie erhalten wertvolle Liquidität für Ihr Unternehmen.

Was ist eine Mietbürgschaft für Gewerbeobjekte?

Mieten oder pachten Sie als Unternehmer eine Immobilie, verlangt Ihr Vermieter in der Regel eine Kaution. Deren Höhe ist frei verhandelbar und kann, je nach Branche und Objekt, auch bis zu 12 Monatsmieten betragen. Das kann die eigene Liquidität ganz schön belasten. Als Alternative für eine Barkaution bietet sich daher eine Bürgschaft an.

Für wen ist die Bürgschaft sinnvoll?

Für alle Gewerbetreibende, die Ihre Geschäftsräume gemietet oder gepachtet haben und eine Sicherheit für den Vermieter stellen müssen. Besonders in der Gastronomie können die geforderten Kautionen relativ hoch ausfallen.

Praxisbeispiel

Herr Gastlich pachtet von einer großen Münchener Brauerei ein Gasthaus mit Zapfanlage, Kühlräumen und Küche. Er betreibt zukünftig das "Brauschatzl" und nutzt natürlich auch die gepachteten Anlagen. Als Sicherheit für Mietausfälle, Betriebskostennachzahlungen oder Beschädigungen an den Anlagen vereinbaren Herr Gastlich und die Brauerei eine Bürgschaft über den fünffachen Pachtzins.

Auf einen Blick

Bürgschaften

ab 5.000 EUR

Bürgschaftsempfänger

Vermieter, Eigentümer der Immobilie

Musterbürgschaft

Besonders geeignet für

Gastronomie, Franchisenehmer

Möchten Sie eine Beratung?

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl der passenden Bürgschaft. Sie können dazu ganz bequem Ihren Wunschtermin online buchen.

Tanja Vuksanovic

Spezialistin für Bürgschaften

Melanie Larcher

Spezialistin für Bürgschaften

Das könnte Sie auch interessieren

Leasingbürgschaften

Sie möchten einen Leasingvertrag z.B. für ein Fahrzeug oder eine Maschine abschließen? Leasinggeber lassen sich zur Absicherung der monatlichen Leasingraten, oder einer Anzahlung oft eine Bürgschaft geben.

weiter
Leasingbürgschaften

Zollbürgschaften

Wenn Sie regelmäßig Waren nach Deutschland importieren ist die Zollbürgschaft eine ideale Lösung um die Geschäftsabwicklung und den Warentransport zu beschleunigen und gleichzeitig Ihre Liquidität zu verbessern. Mit der Zollbürgschaft haben Sie die Möglichkeit die Kosten bei der Zollbehörde stunden zu lassen.

weiter
Zollbürgschaften

Anzahlungsbürgschaften

In vielen Branchen sind Anzahlungen für Material oder Planung üblich.
Um diese abzusichern, fordern Auftraggeber oft Sicherheiten oder eine Bürgschaft. Der Auftragnehmer erhält durch die Anzahlung die nötige Liquidität um das Projekt umzusetzen. Der Auftraggeber erhält selbst dann seine Anzahlung zurück, wenn der Auftragnehmer im Verlauf des Projekts in Schwierigkeiten gerät.

weiter
Anzahlungsbürgschaften