Notifizierungsbürgschaften

Sie erhalten eine behördliche Genehmigung zur Beförderung und Entsorgung von Abfällen?

Dann müssen Sie oft eine Sicherheit für den Fall stellen, dass die Abfälle nicht ordnungsgemäß entsorgt und dann auf Staatskosten beseitigt werden müssen.

Was ist eine Notifizierungsbürgschaft?

Der Begriff Notifizierung leitet sich aus dem Genehmigungsverfahren ab, das Unternehmen für die Ausfuhr aus der EU und die Entsorgung von Abfällen durchlaufen müssen. In deutsches Recht umgesetzt im Abfallverbringungsgesetz. Eine Sicherheit muss für den Fall gestellt werden, das dieses Notifizierungsverfahren nicht korrekt eingehalten und der Müll nicht ordnungsgemäß entsorgt wird. In diesem Fall muss der Staat für die Entsorgung Rechnung tragen. Kosten, die in diesem Fall durch eine Bürgschaft ersetzt werden.

Für wen ist die Bürgschaft sinnvoll?

Für alle Unternehmen die Aufträge von Gemeinden zum Transport und Entsorgung von notifizierungspflichtigen Abfällen erhalten und diese ins Ausland exportieren und dort entsorgen lassen. Das sind Abfälle, die besonders umwelt- oder gesundheitsbelastende Stoffe enthalten. Das Umweltbundesamt stellt eine sog. "Grüne Liste" zur Verfügung. Auf dieser sind Stoffe aufgeführt, die keiner Notifizierung und statt dessen nur allgemeinen Informationspflichten unterliegen. Da im Störfall hohe Kosten entstehen können, ist eine Absicherung Unternehmen jeder Größe und Bonität zu empfehlen.

Praxisbeispiel

Die Umweltpunkt GmbH beantragt eine Genehmigung zur Ausfuhr deutschen Plastikmülls nach Malaysia. Dort soll der Abfall ordnungsgemäß getrennt und recycelt werden. Ein attraktives Geschäft. Um sicherzustellen, dass der Staat nicht auf den Kosten sitzen bleibt, sollte der Müll doch auf nicht genehmigten Deponien landen und zurückgeholt werden müssen, wird die Umweltpunkt GmbH aufgefordert, Sicherheiten zu stellen. Gelöst wird das über eine Bürgschaft.

Auf einen Blick

Bürgschaften

ab 5.000 EUR

Bürgschaftsempfänger

Behörde

Musterbürgschaft

Besonders geeignet für

Unternehmen der Abfallwirtschaft

Möchten Sie eine Beratung?

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl der passenden Bürgschaft. Sie können dazu ganz bequem Ihren Wunschtermin online buchen.

Tanja kl

Tanja Vuksanovic

Teamleitung Liquiditätsmanagement

Melanie 1

Melanie Larcher

Spezialistin für Bürgschaften

Das könnte Sie auch interessieren

Leasingbürgschaften

Sie möchten einen Leasingvertrag z.B. für ein Fahrzeug oder eine Maschine abschließen?Mit einer Leasingbürgschaft können sich Leasinggeber die monatlichen Leasingraten oder Anzahlungen absichern.Was ist eine

weiter
Leasingbürgschaften

Zollbürgschaften

Wickeln Sie schnell und einfach die Einfuhr von Waren ab!Wenn Sie regelmäßig Waren nach Deutschland importieren ist die Zollbürgschaft eine ideale Lösung um die Geschäftsabwicklung

weiter
Zollbürgschaften

Anzahlungsbürgschaften

Sie bekommen eine Anzahlung für ein Projekt oder einen Auftrag und müssen diese mit einer Anzahlungsbürgschaft absichern?Mit einer Anzahlungsbürgschaft schaffen Sie bei Anzahlungen die nötige

weiter
Anzahlungsbürgschaften