Mehr Infos

Bürgschaft für Warenlieferung

Sie bestellen Ware auf Rechnung bei einem Lieferanten?

Dann möchte er häufig eine Sicherheit, dass Sie die Forderung später auch begleichen können. Mit einer Warenlieferungsbürgschaft oder Lieferantenbürgschaft geben Sie ihm die Sicherheit, dass die Bezahlung nach Lieferung erfolgen wird.

Was ist eine Warenlieferungsbürgschaft?

Bei der Bürgschaft für Warenlieferung handelt es sich um eine spezielle Ausfallbürgschaft. Sie sichert die Zahlung gegenüber einem Lieferanten ab. Der Lieferant lässt sich so das Insolvenzrisiko des Abnehmers durch eine Bürgschaft absichern. Kann der Abnehmer das Zahlungsziel nicht einhalten, erhält der Lieferant die Bürgschaftssumme ausgezahlt.
Zu beachten ist, dass für bestimmte Warengruppen, wie beispielsweise für verderbliche Waren, keine Bürgschaft gestellt werden kann.
Häufig wird in diesem Zusammenhang auch von Lieferantenbürgschaft oder Lieferantenkredit gesprochen.

Für wen ist sie sinnvoll

Alle Unternehmen deren Lieferanten eine Absicherung der Forderungen aus Warenlieferungen verlangen, können durch eine Lieferantenbürgschaft die nötige Sicherheit bieten.

Praxisbeispiel

Der Elektrofachhändler Licht bestellt Ware bei seinem Großhändler. Der Großhändler verlangt eine Sicherheit bis zur endgültigen Bezahlung der Ware. Durch die Stellung einer Bürgschaft für Warenlieferung kann der Elektrofachhändler Licht ein individuelles Zahlungsziel sowie individuelle Abnahmemengen vereinbaren.

Auf einen Blick

Beitragshöhe

ab 5.000 EUR

Bürgschaftsempfänger

Lieferant

Musterbürgschaft

Besonders geeignet für

Unternehmen aus den Branchen Baugewerbe, Gastronomie, Groß- und Einzelhandel, verarbeitendes Gewerbe

Möchten Sie eine Beratung?

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl der passenden Bürgschaft. Sie können dazu ganz bequem Ihren Wunschtermin online buchen.

Tanja Vuksanovic

Spezialistin für Bürgschaften

Melanie Larcher

Spezialistin für Bürgschaften

Das könnte Sie auch interessieren

Bürgschaften für Arbeitsgemeinschaften

Sie sind Bauunternehmer oder Handwerker und arbeiten als Partner in einer ARGE an umfangreichen Bauprojekten? Dann sichern Sie sich doppelt ab. Schützen Sie sich mit

weiter

Leasingbürgschaften

Sie möchten einen Leasingvertrag z.B. für ein Fahrzeug oder eine Maschine abschließen? Leasinggeber lassen sich zur Absicherung der monatlichen Leasingraten, oder einer Anzahlung oft eine

weiter

Factoringbürgschaften

Sie möchten einen Vertrag mit einem Factoringunternehmen abschließen und ihr Forderungen zukünftig an dieses verkaufen? Factoringunternehmen lassen sich in der Regel eine Sicherheit dafür ausstellen,

weiter