Mehr Infos

Bürgschaften zur Absicherung von Baumängeln

In der Baubranche spielen Bürgschaften eine ganz besondere Rolle. Bauprojekte sind komplex, stark reguliert und es arbeiten oft viele Parteien an einem Objekt. Dazu kommen lange Haftungs- und Gewährleistungsfristen. Bürgschaften machen in einem solchen Markt viele Projekte erst möglich und sichern alle Beteiligten ab, schaffen Liquidität und sichern damit die Existenz vieler Unternehmen.

Ausführungsbürgschaften

Sie haben einen Werkvertrag geschlossen und möchten Ihrem Auftraggeber die ordnungsgemäße Ausführung besichern? Ohne entsprechende Sicherheiten werden heute kaum noch Aufträge vergeben. Besonders in der Baubranche. Durch eine Ausführungsbürgschaft sichern Sie sich den Auftrag und Ihr Auftraggeber ist abgesichert, unabhängig ob der Werkvertrag nach BGB oder VOB/B vereinbart wurde.

weiter
Ausführungsbürgschaften

Bauhandwerkersicherung nach §650f BGB

Sie schließen einen Werkvertrag über die Errichtung eines Bauwerks ab? Dann sollten Sie den Werklohn mit einer Bürgschaft absichern! Dem Auftragnehmer steht erst nach Abnahme die volle Vergütung zu. Bis dahin trägt er das volle Risiko für den Fall, dass der Auftraggeber zur Fertigstellung nicht zahlen kann. Eine Bürgschaft reduziert dieses Risiko erheblich.

weiter
Bauhandwerkersicherung nach §650f BGB

Bürgschaften für Arbeitsgemeinschaften

Sie sind Bauunternehmer oder Handwerker und arbeiten als Partner in einer ARGE an umfangreichen Bauprojekten? Dann sichern Sie sich doppelt ab. Schützen Sie sich mit einer Unterbürgschaft, falls ein ARGE-Partner durch Insolvenz ausfällt. Mit einer Hauptbürgschaft sichert sich die ARGE gegenüber dem Auftraggeber ab.

weiter
Bürgschaften für Arbeitsgemeinschaften

Bürgschaften für Architekten- und Ingenieurleistungen

Sie betreuen ein Objekt während der Gewährleistungsfrist und möchten Ihr Honorar gegenüber den Bauherren absichern. Mit einer Bürgschaft ist das einfach und schnell möglich.

weiter
Bürgschaften für Architekten- und Ingenieurleistungen

Gewährleistungsbürgschaften

Sie sind als Bauunternehmer tätig und müssen einen Sicherheitseinbehalt für Mängelansprüche stellen? Mit einer Gewährleistungsbürgschaft lösen sie die Sicherheit ab und erwerben damit den Anspruch auf die vollständige Auszahlung der Rechnungssumme.

weiter
Gewährleistungsbürgschaften

Bürgschaften zur Absicherung von Franchiseverträgen

Besonders für Gründer in der Franchisewirtschaft können Bürgschaften oft eine große Hilfe sein. Kapital ist bei einer Gründung immer knapp. Da muss eine Kaution für das Ladenlokal aufgebracht werden oder die Leasingverträge besichert werden. Dank der hohen Vergleichbarkeit der Geschäftsmodelle und der Erfahrung des Franchisegebers lassen sich hier viele Engpässe durch Bürgschaften lösen.

Bürgschaften für Franchiseverträge

Sie möchten sich in einem Franchisesystem selbständig machen und Ihre Hausbank oder Ihr Franchisegeber verlangt eine Sicherheit Bürgschaft von Ihnen? Mit einer Bürgschaft erhält ihr neuer Partner die nötige Sicherheit und Sie können so schnell wie möglich loslegen.

weiter
Bürgschaften für Franchiseverträge

Leasingbürgschaften

Sie möchten einen Leasingvertrag z.B. für ein Fahrzeug oder eine Maschine abschließen? Leasinggeber lassen sich zur Absicherung der monatlichen Leasingraten, oder einer Anzahlung oft eine Bürgschaft geben.

weiter
Leasingbürgschaften

Mietkautionsbürgschaften für Gewerbeobjekte

Mieten oder pachten Sie als Unternehmer eine Immobilie, verlangt Ihr Vermieter in der Regel eine Kaution. Deren Höhe ist frei verhandelbar und kann, je nach Branche und Objekt, auch bis zu 12 Monatsmieten betragen. Das kann die eigene Liquidität ganz schön belasten. Als Alternative für eine Barkaution bietet sich daher eine Bürgschaft an.

weiter
Mietkautionsbürgschaften für Gewerbeobjekte

Möchten Sie eine Beratung?

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl der passenden Bürgschaft. Sie können dazu ganz bequem Ihren Wunschtermin online buchen.

Tanja Vuksanovic

Spezialistin für Bürgschaften

Melanie Larcher

Spezialistin für Bürgschaften

Bürgschaften zur Absicherung von Verträgen

Ein sehr weit gefasster Begriff: Werkvertrag. Gerade bei größeren Projekten liegt zwischen Auftrag und Bezahlung oft viel Zeit und hohe Investitionen. Damit kommen auch hier Bürgschaften ins Spiel. Was ist, wenn der Auftraggeber nach Vollendung des Auftrags nicht mehr zahlen kann? Was ist, wenn der Auftragnehmer sich mit dem Auftrag übernommen hat? Auf diesen Fragen beruhen viele Bürgschaften. 

Absicherung von Erschließungsmaßnahmen

Sie sind damit beauftragt worden, ein Neubau-, Gewerbe- oder Industriegebiet zu erschließen? Wahrscheinlich benötigen Sie dann auch eine Bürgschaft für die Erfüllung dieses Vertrages gegenüber der Gemeinde oder der Stadt.

weiter
Absicherung von Erschließungsmaßnahmen

Anzahlungsbürgschaften

In vielen Branchen sind Anzahlungen für Material oder Planung üblich.
Um diese abzusichern, fordern Auftraggeber oft Sicherheiten oder eine Bürgschaft. Der Auftragnehmer erhält durch die Anzahlung die nötige Liquidität um das Projekt umzusetzen. Der Auftraggeber erhält selbst dann seine Anzahlung zurück, wenn der Auftragnehmer im Verlauf des Projekts in Schwierigkeiten gerät.

weiter
Anzahlungsbürgschaften

Bietungsbürgschaften

Sie möchten sich an einer Ausschreibung beteiligen und benötigen eine Bürgschaft zur Absicherung Ihres Angebots? Die Ratings unserer Kooperationspartner genügen auch hohen Ansprüchen. Unsere Partner decken auch Großaufträge ab.

weiter
Bietungsbürgschaften

Bürgschaft für Warenlieferung

Sie bestellen die von Ihnen benötigte Ware auf Rechnung bei einem Lieferanten. Er möchte eine Absicherung, dass Sie die Forderung später auch begleichen können. Mit einer Warenlieferungsbürgschaft oder Lieferantenbürgschaft geben Sie ihm die Sicherheit, dass die Bezahlung nach Lieferung erfolgen wird.

weiter
Bürgschaft für Warenlieferung

Factoringbürgschaften

Sie möchten einen Vertrag mit einem Factoringunternehmen abschließen und ihr Forderungen zukünftig an dieses verkaufen?
Factoringunternehmen lassen sich in der Regel eine Sicherheit dafür ausstellen, dass die Forderungen tatsächlich bestehen und ohne Abstriche oder Veränderungen eingefordert werden können.

weiter
Factoringbürgschaften

IATA-Bürgschaften

Sie möchten am Online-Buchungssystem der International Air Transport Association teilnehmen und brauchen eine Bürgschaft? Mit einer IATA-Bürgschaft sichern Sie die Bezahlung gebuchter Flugtickes ab und können Ihr Geschäft starten.

weiter
IATA-Bürgschaften

Mineralölbürgschaften

Sie betreiben eine Tankstelle oder sind Mineralölhändler und sollen eine Kaution (besser Sicherheit) für gelieferte Ware stellen? Mit einer Bürgschaft verschaffen Sie sich zusätzlichen Spielraum bei der Begleichung Ihrer Rechnungen und stärken die Liquidität Ihres Unternehmens.

weiter
Mineralölbürgschaften

Vertragserfüllungsbürgschaften

Die Bürgschaft garantiert die ordnungsgemäße Erfüllung eines Anspruchs aus einem Vertrag, beispielsweise aus einem Kaufvertrag oder Werkvertrag. Bei einem Bauwerkvertrag deckt sie beispielsweise auch die Mängelansprüche nach der Abnahme der Immobilie ab. Die Höhe der Bürgschaft richtet sich dabei am Vertragswert.

weiter
Vertragserfüllungsbürgschaften

Bürgschaften zur Absicherung von Umweltrisiken

Umweltschutz und nachhaltiges Wirtschaften sind in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus von Regulierung und öffentlichem Interesse gerückt. Viele neue Gesetze und Verordnungen wurden erlassen. Meist werden Unternehmen wie Produzenten und Händler in die Pflicht genommen. Sie sollen für die Folgen ihres wirtschaftlichen Handelns einstehen und Schäden für die Umwelt beseitigen, sollten sie welche verursachen. Zwischen Ursache und Auswirkung vergehen oft viele Jahre und hier setzen Bürgschaften an. Sie sollen sicherstellen, dass die Unternehmen ihren Verpflichtungen auch später nachkommen können und die Gesellschaft schützen.

Bürgschaften für nachwachsende Rohstoffe

Sie beantragen Zuschüsse für den Anbau nachwachsender Rohstoffe oder stillgelegte Flächen? Der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) verlangt eine Bürgschaft für den Fall, dass die Flächen nicht den Subventionsbestimmungen entsprechend genutzt oder die Vorgeschriebenen Ertragszahlen nicht erreicht werden und die Subventionen somit zurückgezahlt werden müssen.

weiter
Bürgschaften für nachwachsende Rohstoffe

Bürgschaften nach Bundesimmissionsschutzgesetz

Sie betreiben oder planen eine Anlage, von der nach Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) umweltschädliche Kontaminationen ausgehen könnten? Dann kann die Behörde, die Gemeinde oder das Landratsamt eine Bürgschaft für die Beseitigung von Umweltschäden für den Fall Ihrer Insolvenz verlangen.

weiter
Bürgschaften nach Bundesimmissionsschutzgesetz

Bürgschaften zur Erfüllung der WEEE-Richtlinie

Sie verkaufen Elektronik- und Elektrogeräte in oder importieren diese nach Deutschland? Für Hersteller oder Händler von Elektrogeräten fallen zahlreichen Verpflichtungen an. Beispielsweise die Hinterlegung einer Sicherheit zur ordnungsgemäßen Entsorgung der Geräte. Mit der Bürgschaft zur Erfüllung des ElektroG ist es Ihnen möglich Ihre Produkte zu importieren oder zu verkaufen.

weiter
Bürgschaften zur Erfüllung der WEEE-Richtlinie

Notifizierungsbürgschaften

Sie erhalten eine behördliche Genehmigung zur Beförderung und Entsorgung von Abfällen? Dann müssen Sie oft eine Sicherheit für den Fall stellen, dass die Abfälle nicht ordnungsgemäß entsorgt und dann auf Staatskosten beseitigt werden müssen.

weiter
Notifizierungsbürgschaften

Rekultivierungsbürgschaften

Sie möchten ein Grundstück wirtschaftlich nutzen indem Sie Rohstoffe (Braunkohle, Sand, Kies etc.) abbauen? Dann wird Ihnen in der Regel die Rekultivierung des Grundstücks nach Beendigung der Abbaumaßnahmen auferlegt, um die Verpflichtung zur Wiederherstellung der genutzten Abbauflächen sicher zu stellen.

weiter
Rekultivierungsbürgschaften

Bürgschaften für Arbeitgeber

Auch der Arbeitsmarkt ist stark reguliert. Steuer- und Sozialversicherungsrecht sowie die zunehmende Globalisierung von Arbeit machen die Rechtslage komplex. Fehler sind schnell gemacht. Um Arbeitnehmer vor finanziellen Folgen oder den Staat vor dem Verlust von Steuer- und Sozialabgaben zu bewahren, sind vielfach Sicherheiten oder Bürgschaften nötig. Vom Mindestlohn bis zur Absicherung von Konten, die den Arbeitnehmern zustehen.

Absicherung von Arbeitnehmerüberlassungen

Sie beauftragen Subunternehmer oder beschäftigst Leiharbeiteraus dem Ausland? Dann haften Sie für die Einhaltung des Mindestlohns und die korrekte Abführung der Sozialversicherungsbeiträge in Deutschland. Eine Bürgschaft des Subunternehmers oder Personaldienstleisters sichert den Auftraggeber gegen Forderungen der Sozialversicherungsträger und Mindestlohnforderungen ab.

weiter
Absicherung von Arbeitnehmerüberlassungen

Absicherung von Arbeitszeitkonten

Sie nutzen Altersteilzeitkonten und Wertguthaben um die Demografie Ihres Unternehmens aktiv zu steuern und Ihrem Personal den schrittweise Übergang in den Ruhestand zu ermöglichen? Dann haben Sie die Qual der Wahl. Von der Bürgschaft bis zu Treuhandmodellen haben sich etliche Lösungen etabliert.

weiter
Absicherung von Arbeitszeitkonten

Absicherung von Mitarbeiterbeteiligungen

Ihre Mitarbeiter investieren einen Anteil ihres Gehalts in Ihr Unternehmen und werden dafür durch eine Gewinnbeteiligung oder Zinsen belohnt. Sie nutzen das Kapital statt Fremdkapital und stärken so die Finanzierung Ihres Unternehmens. Abgesichert werden die Guthaben der Mitarbeiter durch eine Bürgschaft.

weiter
Absicherung von Mitarbeiterbeteiligungen

Altersteilzeit-Bürgschaft für Arbeitnehmer

Sie nutzen Altersteilzeitkonten und Wertguthaben um die Demografie Ihres Unternehmens aktiv zu steuern und Ihrem Personal den schrittweise Übergang in den Ruhestand zu ermöglichen? Dann haben Sie die Qual der Wahl. Von der Bürgschaft bis zu Treuhandmodellen haben sich etliche Lösungen etabliert.

weiter
Altersteilzeit-Bürgschaft für Arbeitnehmer

Bürgschaften nach §13 Mindestlohngesetz

Sie nehmen an Ausschreibungen teil oder übernehmen Aufträge, bei denen Sie auch mit Subunternehmern oder Nachunternehmern zusammenarbeiten? Hier kommt es häufig vor, dass Ihr Auftraggeber eine Garantie von Ihnen möchte, dass die Bezahlung des gesetzlichen Mindestlohns eingehalten wird. Denn nach § 13 Mindestlohngesetz (MiLoG) und § 14 Arbeitnehmer-Entsendegesetz link (AEntG) haftet der Auftraggeber. Mit einer Bürgschaft nach dem Mindestlohngesetzt können Sie ihm die nötige Sicherheit geben.

weiter
Bürgschaften nach §13 Mindestlohngesetz

Bürgschaften nach §14 des Arbeitnehmer-Entsendegesetz

Sie beauftragen Subunternehmer oder beschäftigst Leiharbeiteraus dem Ausland? Dann haften Sie für die Einhaltung des Mindestlohns und die korrekte Abführung der Sozialversicherungsbeiträge in Deutschland. Eine Bürgschaft des Subunternehmers sichert den Auftraggeber gegen Forderungen der Sozialversicherungsträger ab.

weiter
Bürgschaften nach §14 des Arbeitnehmer-Entsendegesetz

Sonstige Bürgschaften

Ja, wir geben es zu. Auch wir sind manchmal mit Bürgschaften konfrontiert, die so exotisch sind, dass wir keine Kategorie für sie finden. Doch die hier aufgeführten Bürgschaften sind gar nicht so selten. Nur passen sie nicht so richtig in eine Kategorie. Sie haben einen Vorschlag? Immer her damit!

Absicherung von Dienstleistungsverträgen

Sie schließen einen Dienstleistungsvertrag, beispielsweise mit einer Kommune ab? Dann werden Sie gewöhnlich dazu aufgefordert, eine Sicherheit über mögliche Mehrkosten wegen der Unterbrechung des Vertrags bei einer Insolvenz zu stellen.

weiter
Absicherung von Dienstleistungsverträgen

Absicherung von Tankkartenforderungen

Wenn Sie einen Fuhrpark haben, können Tankkarten viele Vorteile bieten. Tankstellen und Mineralölkonzerne geben einen Nachlass beim Kraftstoff, Abrechnung und Verwaltungsaufwand sind deutlich geringer und das Tanken geht auch schneller. Als Sicherheit, dass Sie Ihren Zahlungen nachkommen, wird häufig eine Bürgschaft zur Absicherung von Tankkartenforderungen gefordert.

weiter
Absicherung von Tankkartenforderungen

Prozessbürgschaften

Ein Zivilprozess hat stattgefunden. Durch das Urteil wurde der Beklagte zur Zahlung eines Betrags verurteilt. Da noch eine weitere Instanz, z.B. Berufung möglich ist, ist das Urteil nur vorläufig vollstreckbar. Normalerweise muss der Kläger eine Sicherheit stellen, um vorläufig vollstrecken zu können.

weiter
Prozessbürgschaften

Zollbürgschaften

Wenn Sie regelmäßig Waren nach Deutschland importieren ist die Zollbürgschaft eine ideale Lösung um die Geschäftsabwicklung und den Warentransport zu beschleunigen und gleichzeitig Ihre Liquidität zu verbessern. Mit der Zollbürgschaft haben Sie die Möglichkeit die Kosten bei der Zollbehörde stunden zu lassen.

weiter
Zollbürgschaften

Möchten Sie eine Beratung?

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl der passenden Bürgschaft. Sie können dazu ganz bequem Ihren Wunschtermin online buchen.

Tanja Vuksanovic

Spezialistin für Bürgschaften

Melanie Larcher

Spezialistin für Bürgschaften